Wichtige Abkürzungen im Hundesport

Kürzel  Bezeichnung 
AD  Ausdauerprüfung 
AK(z)  Ausbildungskennzeichen 
AT  Ahnentafel 
Besitzer 
BH  Begleithundprüfung 
CH  Champion 
Eigentümer 
ED -  Ellbogengelenks - Dysplasie - Frei 
ED +, ++, +++  leichte, mittlere, schwere Ellbogengelenksdysplasie 
EzA  Ende des zuchtverwendungsfähigen Alters 
EZ  Einfachzucht 
FH  Fährtenhundprüfung 
GZ  Gebrauchshundzucht 
HD -  Hüftgelenksdysplasie - Frei (FCI: A) 
HD +/-  HD-Übergangsform (FCI: B) 
HD +, ++, +++  leichte, mittlere, schwere HD (nicht zuchttauglich) (FCI: C,D,E) 
IPO I, II, III  Schutzhundprüfung nach internationaler Prüfungsordnung Stufe 1-3 
KLZ  Kör- und Leistungszucht 
KZ  Körzucht 
LR  Leistungsrichter 
LZ  Leistungszucht 
M, MM, MV  Mutter, Mutters Mutter, Mutters Vater 
PO  Prüfungsverordnung 
RW  Rottweiler 
SchH I, II, III  Schutzhundprüfung Stufe 1-3 
V, VV, VM  Vater, Vaters Vater, Vaters Mutter 
WT  Wurftag 
Züchter 
ZB-Nr.  Zuchtbuch-Nummer 
ZR  Zuchtrichter 
ZTP (ZtPr)  Zuchttauglichkeitsprüfung 
ZW  Zuchtwart